• 22. März 2017

SEMANTIK

Die Semantikanalyse dient zur Ermittlung der Einstellungen von Menschen zu ihrer Umwelt in der sie leben und arbeiten.
Es wird dabei von der Annahme ausgegangen, dass sich diese Einstellungen und Eigenschaftsbegriffe beschreiben lassen. So kann analysiert werden, ob Personen einer bestimmten organisatorischen Anforderung oder Maßnahme positiv oder negativ bzw. aktiv oder passiv gegenüber stehen.

Die Semantikanalyse wird mit ausgewählten Themen (z.B. "Einsatz von TPM", Einführung von Gruppenarbeit) durchgeführt und erfolgt immer anonym. In den Auswertungen werden jeweils die Einzelergebnisse der Personen sowie der Durchschnittswert innerhalb der Gruppe dargestellt.

 


Die Semantikanalyse wird bei Beratungsprojekten in der Instandhaltung und den Facility Management schwerpunktmäßig in folgenden Themenbereichen eingesetzt:

  • Aufbauorganisation
  • Personal
  • Auftragswesen
  • Controlling
  • Arbeitssicherheit
  • Qualitätsmanagement

News

04. bis 06. April 2017, Klagenfurt

START: 09. Mai 2017, München

dankl+partner consulting und MCP Deutschland sind ab sofort nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Aktuelles

Ihr Service Center für zukunftsorientierte Instandhaltung.

aktuelle Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.